Garnisonsschießen in der Lavanter Forcha

02.50 Min / Reinhold Abart

Seit fast 40 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Soldatengarnison Lienz, der Bezirkshauptmannschaft und den 33 Osttiroler Gemeinden. Diese wurde im Oktober 1982 vom damaligen Bezirkshauptmann Otmar Doblander initiert. Zeichen der Zusammenarbeit ist u.a. das jährliche Garnisons- und Partnerschaftsschießen. Dieses findet am Freitagnachmittag (17.9.) am Garnisonsschießplatz in der Lavanter Forcha statt. Auch der Wettkampf um die traditionelle Schützentrophy des Schützenviertels Osttirol wird dabei ausgetragen. Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen.
Reinhold Abart hat in der Lavanter Forcha mit dem Kommandanten des JGB24, Oberst Bernd Rott, gesprochen:

17.09.21, 15:20:00

Einblick in Osttiroler Kunstwelt von der Spätgotik bis heute

04.05 Min / Karin Stangl

Erich Lexer, ehemaliger Lehrer am Lienzer Gymnasium, hat bereits einige Bücher über Osttiroler Künstler verfasst, z.B. über Karl Hofmann, Franz Wimmer und Josef Oberthaler. Jetzt hat er ein umfassendes Nachschlagewerk über die „Malerinnen und Maler Osttirols von 1400 bis heute“ fertiggestellt und dieses am Donnerstagabend im Festsaal des Lienzer Gymnasiums präsentiert. Das Werk in 2 Bänden stellt 174 Malerinnen und Maler mit über 1400 Abbildungen vor:

17.09.21, 14:00:00

Aktionstag für klimafreundliche Mobilität in Matrei

03.46 Min / Christine Brugger

Zum Auftakt der Europäischen Mobilitätswoche lädt die Klima-Energie-Modellregion KEM Sonnenregion Hohe Tauern heute (17. September) in Matrei zu einem Aktionstag ein. Beim Schulzentrum Matrei dreht sich von 11 bis 15 Uhr alles um klimafreundliche Mobilität. Probefahrten mit Elektro-Autos sind ebenfalls möglich.
Christine Brugger hat sich am Freitag vormittag beim Schulzentrum in Matrei umgeschaut:

17.09.21, 11:53:55

Bürgermeister hält am Plan fürs Wasserkraftwerk fest

01.00 Min / Martin Egger

Das Landesverwaltungsgericht Tirol hat wie berichtet einer Beschwerde des WWF stattgegeben und die wasserrechtliche Bewilligung des umstrittenen Kraftwerks an der Schwarzach im Defereggental aufgehoben. Franz Hopfgartner, Bürgermeister von Hopfgarten, hält aber im Radio-Osttirol-Interview weiterhin an den Plänen fest.

16.09.21, 14:53:44

Idee für City-Logistikzentrum vorgestellt

03.16 Min / Christine Brugger

Viele Paketzusteller sind in Lienz unterwegs, um ihre Lieferungen zu den Adressaten zu bringen. Das verursacht Verkehr, Lärm und nicht selten Behinderungen. Das müsste nicht sein, sagt der Verkehrsexperte Günter Emberger und präsentierte im Lienzer Gemeinderat eine interessante Lösung des Problems.

16.09.21, 12:09:39