Pollak: „Erfreulich, dass Tirol in Phase 3 übergeht“

03.36 / Karin Stangl

Am kommenden Wochenende läuft das Impfzentrum in der Lienzer Dolomitenhalle an. Vorerst für drei Tage, vom 23. bis 25. April.
Anmelden können sich über 65-Jährige, Risikopatientinnen und Patienten und Personal in Gesundheitsberufen. Aber auch Jüngere haben bereits die Chance dranzukommen, denn man geht in Tirol bereits in die Impfphase 3 über, erklärt Landesgesundheitsdirektor Thomas Pollak u.a. im Interview mit Radio Osttirol:

20.04.21, 12:30:00

Osttirol Innovation Award: Projekt Nr. 15 sorgt für freie Atemwege

03.00 Min / Christine Brugger

Das Deferegger Heilwasser und seine vielseitige Wirkung sind bereits bekannt. U.a. ist das salzhaltige Heilwasser aus der Tiefe ideal zum Inhalieren bei Atemwegserkrankungen. Manuela Gutwenger von der Deferegger Heil- und Thermalwasser GmbH will die Anwendung mit einem Nasenspray einfacher machen.
Diese Entwicklung steht nun auch auf der Teilnehmerliste für den Osttirol Innovation Award:

19.04.21, 12:30:00

Cyberangriffe auf Unternehmen werden aggressiver

03.26 Min / Karin Stangl

Corona hat vieles ins Internet verlagert, auch die Kriminalität. Das Home-Office ist eines der Einfallstore für Cyber-Attacken, warnt die Wirtschaftskammer Tirol. In einer Online-Pressekonferenz gaben die Expertinnen und Experten Sicherheitstipps und Informationen rund um Cyber-Angriffe auf Unternehmen:

19.04.21, 10:42:06

Erster Lehrgang Bergbäuerlicher Landschaftsführer

03.31 Min / Christine Brugger

Die Landschaft verstehen, aus ihr zu lesen wie aus einem Buch und dieses Wissen zu vermitteln ist das Ziel des Lehrgangs bergbäuerlicher Landschaftsführer. Dazu werden Grundlagen in Erlebnispädagogik und Didaktik und im Marketing vermittelt, denn das Gelernte kann in Form von Führungen als touristisches Produkt umgesetzt werden, erklärt die Biologin Evelyn Brunner von Revital. Anmeldung und Information direkt beim Maschinenring Osttirol oder bei der Firma Revital.

17.04.21, 12:40:00

Osttirol Innovation Award: Projekt Nr. 9: Einstellbarer Schaft für K/K Gewehre

02.38 Min / Christine Brugger

Tobias Mair ist Staatsmeister im Kleinkaliber und hat gerade seine Lehrabschlussprüfung bei der Firma Hella absolviert. Was lag also näher, als einen Gewehrschaft aus einer speziellen Alu-Legierung zu fertigen. Durch Einlegeplättchen bietet er besondere Einstellmöglichkeiten. Der Prototyp des Schaftes ist samt Zeichnungen fertig für eine Patenteinreichung, aber vor allem kommt er bei der Europameisterschaft im Mai zum Einsatz.

17.04.21, 10:20:00