Neue App „Smartes Lienz“ bereitet auf Katastrophenfall vor

03.51 Min / Christine Brugger

Einfach und spielerisch will die app „smartes Lienz“ auf Krisen und Katastrophen vorbereiten. Von den Notfallrufnummern über den krisenfesten Haushalt bis hin zum Ernstfall vermitteln Bilder, Texte und Erklärvideos den Bürgerinnen und Bürgern wichtige Verhaltensregeln.

Vertiefende Informationen gibt es für die Blaulichtorganisationen oder die Gemeindeeinsatzleitung, dazu Trainingsmöglichkeiten und push-Nachrichten. Entwickelt wurde die app von der Innsbrucker Fa. Duftner Digital, aufbauend auf den Erfahrungen der Stadtgemeinde im Katastrophenmanagement und in Zusammenarbeit mit Communalp. „Smartes Lienz“ gibt’s im app-store, einfach runterladen, registrieren und loslegen.

21.04.21, 15:55:00